Der Birkenhof stellt sich vor

ueberuns
Gegründet im Jahre 1968 blickt der Birkenhof auf eine langjährige Pferdeerfahrung zurück. Zu Beginn, noch als Bauernhof, nahm Familie Heitmann Senior Kinder auf dem Hof auf. Schnell wurden Ponys angeschafft und Reitunterricht erteilt.

Hans-Ulrich Heitmann kehrte nach seiner Ausbildung zum Pferdewirtschaftsmeister (Klassische Reitausbildung) und einigen Jahren als Bereiter bei der erfolgreichen Dressurreiterfamilie Theodorescu auf den elterlichen Hof zurück und baute die Reitschule weiter aus: Zusätzliche Stalltrakte, eine zweite Reithalle, eine Führanlage wurden gebaut und die Anlage Schritt für Schritt erweitert. Er ist ebenfalls Pferdewirtschaftsmeister (Zucht & Haltung) und bildet regelmäßig Auszubildende aus.

Inzwischen ist zusätzlich noch die dritte bzw. vierte Generation auf dem Birkenhof aktiv: Caro Knorr lebt mit ihrem Mann David und den beiden Kindern Clara (7) und Frida (5) wieder in Gütersloh und tritt in die Fußstapfen ihres Vaters.

Heute reiten täglich viele Reitschüler, Jugendliche und Kinder verbringen ihre Ferien, Schüler ihre Klassenfahrten oder Privatpferdebesitzer ihre Freizeit gern auf Birkenhof.

Zahlen und Fakten

  • Seit 30 Jahren erfolgreicher Ausbildungsbetrieb
    (Pferdewirt Schwerpunkt klassische Reitausbildung, seit 2014 auch Service & Haltung)
  • Paddockboxen, Aussenboxen, Innenboxen mit oder ohne Fenster
  • 2 Reithallen mit Beregnungsanlage (20x60m und 20x40m)
  • Dressurviereck (20x60m)
  • Springplatz (40x80m)
  • Longierzirkel
  • Platz für Bodenarbeit
  • Weidefläche (6 ha)
  • Hängerstellplatz
  • Führmaschine, Solarium, Sattelkammern und zwei Waschplätze
  • Pferdeausbildung bzw. individuelle Lösungen
  • Regelmäßige Spring- oder Dressurlehrgänge, Reitabzeichenlehrgänge
  • Kurse zu Bodenarbeit, Freispringen, Gelassenheit der Pferde etc.
  • Betreuung der Pferde nach individueller Absprache
  • qualifizierter Reitunterricht in Theorie und Praxis z. B. durch Videounterstützung
  • 24 gut ausgebildete Schulpferde bzw. -Ponys