Unser Europameister der Voltigierer

Jannis_Europameister

Jannis Drewell ist Europameister der Voltigierer. Bei der EM in Aachen ließ der 24-Jährige bei seinem ersten Championat mit seiner außergewöhnlichen Kür auf Diabolo alle hinter sich, inklusive der beiden hochklassigen Voltigierbrüder Thomas und Viktor Brüsewitz aus Garbsen.

Auf dem Birkenhof sind Jannis Drewells außergewöhnliche Leistungen seit Jahren bekannt. Stetig sammelt er gemeinsam mit seiner Mutter Simone als Longenführerin Medaillen.

Bei der Europameisterschaft in Aachen bewies er nun endgültig, dass er auf Weltniveau unterwegs ist. In seiner Garderolle als Shaolin-Mönch startete er zur Kür in der letzten EM-Wertung der Herren. Nach drei von vier Wertungsprüfungen lag er zu diesem Zeitpunkt noch knapp auf dem zweiten Platz, hinter Thomas Brüsewitz. Der Garbsener hatte am Morgen beim Technikprogramm eine unschlagbare Form vorgelegt.

jannis

Die Vorstellung als orangefarbener Mönch gab schließlich knapp für Jannis den Ausschlag. Er siegte in der Kür mit 8.732 Punkten und überholte damit Thomas Brüsewitz in der Gesamtwertung. Thomas Brüsewitz auf Airbus erreichte mit 8.563 Silber, Viktor Brüsewitz auf Rockard Bronze.

Jannis Drewell hat sich mit ihr weit hochgearbeitet: Er ist eigentlich gelernter Tischler, wird aber seit einiger Zeit als Sportsoldat von der Bundeswehr gefördert. Das Pferd Diabolo, auf dem er turnt, ist ein Familienpferd, das daheim versorgt wird. Seine Karriere ist auch bei den Longierern eher die Ausnahme. Seit Jahren wacht seine Mutter, Simone Drewell, als Managerin und Longenführerin über das Wohl.

Lernen vom Meister

Wie wäre es mit einem Trainingslager mit dem Team Birkenhof? Bei Bedarf mit Übernachtung und Vollpension oder nur als einzelner Trainingstag. Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Thema Voltigieren ist die Trainerin, Simone Drewell (0160-7828935)

Mehr über unser erfolgreiches Volti-Team lesen Sie im Beitrag: Medaillenregen auf dem Birkenhof